Aktuelles

Wenn der Aufzug im Haus Malta streikt …


Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland BB

… dann ist Hilfe schnell bereit! Danke an alle freiwilligen Helfer des MHDA Burgenland und der Ausbildungsgruppe Wien, die vorübergehend bei der Essensverteilung unterstützten!

Es war am Nationalfeiertag, kurz nach dem Mittagessen. Ein letztes Ruckeln, und dann ging gar nichts mehr. Der Aufzug im Haus Malta, der schon viele Jahre seinen Dienst versehen hatte, stellte seine Arbeit endgültig ein. Was unter anderen Umständen kein Problem ist – „so geht man halt zu Fuß“ – , wird im Haus Malta mit seinen vier Stockwerken zu einer existenziellen Herausforderung.

Wie sollten die betagten Bewohner, deren Mobilität zum Teil erheblich eingeschränkt ist, nun versorgt werden? Wie sollten sie pünktlich jeden Morgen um 7:30 Uhr ihr Frühstück im Zimmer bekommen? Wie sollten sie zum gemeinsamen Mittagessen in den Speisesaal gelangen oder zu den Freizeitprogrammen in den Gartensalon?

Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland 1
Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland 3
Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland 7

Anruf genügt!

Die Lösung war rasch gefunden: eine kurzer Anruf beim Bereich Burgenland (MALTESER Austria) mit Bitte um Unterstützung und schon standen am nächsten Tag freiwillige Helfer bereit, um die Essenstabletts zügig in allen Zimmern zu verteilen und leeres Geschirr einzusammeln. Zusätzlich zum stärkenden Essen brachten die Helfer viel Fröhlichkeit und Zeit für Gespräche mit. Damit zauberten sie ein Lächeln ins Gesicht vieler Bewohner und entlasteten unsere Kollegen in der Pflege, die sich über jede helfende Hand freuen.

Hilfswerkübergreifende Verbundenheit

Ein großes Danke an alle, die uns im Haus Malta so großartig unterstützen! Wir sind überwältigt von der schnellen und unkomplizierten Hilfe. Das gibt uns allen ein wohliges Gefühl der Wärme und Verbundenheit. Es ist schön zu sehen und zu spüren, wie unsere „Malteser-Familie“ auch hilfswerkübergreifend füreinander da ist.

Ein herzliches und ganz persönliches Dankeschön, der Ausbildungsgruppe Bereich Burgenland der Malteser die uns sowie unseren Bewohnern und Bewohnerinnen in dieser schweren Zeit, trotz COVID-19 und den damit verbunden Erschwernissen (das Tragen einer FFP2 Maske und von Einweghandschuhen bei der Verteilung von 35 Frühstücktabletts auf 4. Stockwerken – das gleicht einer sportlichen Höchstleistung!) beigestanden sind, sagt Thomas Kissich (Geschäftsführung und Hausleitung).

Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland 5
Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland 2
Haus Malta Aufzug Dienst Malteser Burgenland 8

Verein Haus Malta

Bürgerspitalgasse 1 - 1060 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 597 59 91 | E-Mail: hausmalta@malteser.at