Auch dieses Jahr bekamen wir im Haus Malta wieder Besuch vom Nikolaus.

Bei einer gemütlichen Jause brauchte er allerlei Geschenke für unsere braven Bewohnerinnen und Bewohner. Fast wie verzaubert konnten in so manchen Gesichtern strahlende Kinderaugen und auch die eine oder andere Glücksträne entdeckt werden.